Steh zu den Dingen, an die du glaubst. Auch, wenn du allein dort stehst.

Der deutsche Name bleibt für immer geschändet, wenn nicht die deutsche Jugend endlich aufsteht, rächt und sühnt zugleich, seine Peiniger zerschmettert und ein neues, geistiges Europa errichtet

Hans Scholl

Wie Hans Scholl glauben wir an die Macht der Feder, die kräftiger ist als das Schwert (nach Edward George Bulwer-Lytton). Wir glauben an die Wahrheit, die die Herzen aufrechter Menschen immer erreichen kann, egal wie Dunkel die Zeiten sind.

„[Weil] ich bestrebt sein wollte, als Staatsbürger dem Schicksal meines Staates nicht gleichgültig gegenüber zu stehen, entschloss ich mich, nicht nur in Gedanken, sondern auch in der Tat meine Gesinnung zu zeigen.“

Hans Scholl

Noch treffender formuliert die Handlungsanweisung Dietrich Bonhoeffer

Wenn ein Wahnsinniger mit dem Auto durch die Straßen rast, kann ich als Pastor, der anwesend ist, nicht nur die Überfahrenen trösten oder beerdigen, sondern ich muss dazwischen springen und ihn stoppen.“

Dietrich Bonhoeffer

Ich weiss, dass solche Handlungsanweisungen für Betroffene schwer umzusetzen sind, weil sie keine Kraft mehr haben. Viele Betroffene und deren Angehörige fühlen sich eher wie Anne Frank:

Ich habe den Punkt erreicht, an dem es mir egal ist, ob ich lebe oder sterbe. Die Welt wird sich ohne mich weiterdrehen, ich kann sowieso nichts ändern.“

Anne Frank

Niemand ist alleine, niemand ist vergessen: Das ist die heilige Pflicht von Gefahr von Innen

Steh zu den Dingen, an die du glaubst. Auch, wenn du allein dort stehst.

Sophie Scholl

Markus König ist nicht alleine, nicht vergessen.

Tillmann M. und Carola Koch sind nicht alleine, nicht vergessen.

Ihr da draussen, Ihr alle seid nicht alleine, nicht vergessen.

Mitte der Woche mehr als Zitate. Dann: Die Wahrheit.

Kommentare (2)

  1. Carola Koch

    Die Liste ist so endlos lang!

  2. Markus König

    Es ist unglaublich, wie kriminell und menschenverachtend Teile der deutschen Staatsjustiz sind und wie naiv Teile des Volkes sind, die tatsächlich Glauben, dass wir einen Rechtstaat haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.